Grilllack

Pfeffer Basics

28,95 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lagernd - in 2 - 3 Werktagen bei dir zuhause!

Zahlbar mit:

  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • SOFORT
  • Visa

Pfeffer Basics

Whisky Pfeffer

Feinster, handverlesener indischer Malabar wird mit echtem Single Malt Whisky aromatisiert. Eine wirklich rare Spezialität hergestellt in einer brandenburgischen Whiskybrennerei. Für den unverwechselbaren Geschmack und das intensive Aroma wird der Pfeffer einige Wochen in Whisky eingelegt und anschließend schonend getrocknet. Äußerlich sieht man dem Pfeffer diese Besonderheit nicht an und auch der Geruch der ganzen Beeren verrät nicht zu viel. Erst wenn die Pfefferbeeren frisch zerstoßen oder gemahlen werden, gibt er sein volles Aroma Preis. Perfekt für eine käselästige Pasta, ein saftiges Entrecôte oder auch zu reif-saftigen Aprikosen.

 

Tellicherry Pfeffer

Perfekt zu einem leicht gegrillten Ziegenkäse passt der Tellicherry mit seinen nussig warmen Noten. Auch Wassermelone ergänzt er mit seiner robusten Schärfe und dem fruchtigen Nachgang. Grob gehackt oder fein zermahlen für ein saftiges Pfeffersteak oder Begleitung einer Sauce. Einfach ein feiner Begleiter.

 

Malabar Pfeffer

Ein Pfeffer, so fein und würzig, dass man ihn im Ganzen sogar als Tee verwendet. Leicht angestoßen geben seine ätherischen Öle eine angenehme und leichte Schärfe preis, die perfekt mit gerilltem Gemüse oder Minzjoghurt harmoniert. Iberisches Schweinesteak oder in Knoblauch und Zitrone eingelegtes Huhn lernen ihn auch gerne nach scharfem Anbraten kennen. Eine Kombi… Abgefahren!

 

Roter Kampot Pfeffer

Wie auch beim Wein beeinflussen viele Faktoren den tatsächlichen Geschmack des fertigen Produktes. Das spezielle Klima und die schweren Lehmböden bilden die Basis für die einzigartigen Pfefferspezialitäten aus der Region Kampot in Kambodscha. Traditionell in reiner Handarbeit angebaut, verzichten unsere Bauern auf jeglichen Einsatz von Kunstdüngern und Pestiziden. Mit seiner kräftigen Schärfe eignet er sich perfekt für saftige Kambodscha-Ribs. Wer gerne ausprobiert, kombiniert ihn zu einer würzigen Sardellen-Pfeffer-Butter oder zu fruchtigen Balsamico-Erdbeeren.

Kürzlich angesehen